Der Grund. Errungenschaft. Ethisches Eigeninteresse: Die Säulen einer freien, dynamischen und friedlichen Gesellschaft.

Die Atlas Society fördert den offenen Objektivismus: die Philosophie der Vernunft, der Leistung, des Individualismus und der Freiheit.

Ayn Rands Philosophie des Objektivismus wurde in Werken wie ihrem epischen Roman Atlas Shrugged und in ihren brillanten Sachbüchern dargelegt.

Der Objektivismus ist als Leitfaden für das Leben gedacht und feiert das bemerkenswerte Potenzial und die Kraft des Einzelnen. Der Objektivismus stellt auch die Doktrinen des Irrationalismus, der Selbstaufopferung, der rohen Gewalt und des Kollektivismus in Frage, die jahrhundertelang Chaos und Elend in das Leben von Millionen von Menschen gebracht haben.

Er bietet faszinierende Einblicke in die Welt der Politik, der Kunst, der Bildung, der Außenpolitik, der Wissenschaft und vieles mehr und belohnt Sie mit einem umfassenden Verständnis dafür, wie Ideen unsere Welt formen. Diejenigen, die den Objektivismus entdecken, beschreiben diese Erfahrung oft als lebensverändernd und befreiend.

Kommende Veranstaltungen

Facebook Social Media LinkYoutube Social Media Link
Erhalten Sie unseren Newsletter mit den neuesten Nachrichten und Veranstaltungen
Vielen Dank! Ihr Beitrag ist eingegangen!
Huch! Beim Absenden des Formulars ist etwas schief gelaufen.
January 25, 2024
Jan 25, 2024

The Atlas Society Asks Akira the Don Transcript

Described by industry press as “the Western Hemisphere’s greatest living pop star” and a “Generation YouTube renaissance man,” Akira the Don is a world-renowned musician/DJ. He’s most famous for his Meaningwave Universe, a musical oeuvre which integrates philosophically lyrical content. In producing these releases, he’s collaborated with Jordan Peterson, Naval Ravikant, and Joe Rogan. He joins our CEO, Jennifer Grossman, to discuss his career in music, along with his collaboration with The Atlas Society on our very first Ayn Rand-inspired Meangingwave experience.

Read The Article

Wir fördern den offenen Objektivismus: die Philosophie der Vernunft, der Leistung, des Individualismus und der Freiheit.