Startseite
Kategorien
Ayn Rand

Ayn Rand

Amerika: Eine Würdigung

Ich wurde unter der Flagge der Volksrepublik China geboren, einem Land, das bis heute unter der absoluten Herrschaft der Kommunistischen Partei Chinas steht. Ich habe nur wenige Erinnerungen an meine frühe Kindheit in Festlandchina, abgesehen von einem Besuch in der Verbotenen Stadt - ein kurzer touristischer Zwischenstopp, als meine Familie zum amerikanischen Konsulat in Peking reiste, um ein Visum zu beantragen.

11. Dezember 2020
|
Aaron Tao
Langeweile

Während des Jahrzehnts der Kulturrevolution erlebten die Menschen schreckliche Ereignisse, die ihr Blut zum Kochen und ihre Augen zum Weinen brachten. Das Leiden der Menschen, wie das des Vaters von DR in den Händen der politischen Hooligans, war herzzerreißend.

Jun 4, 2020
|
Daoly
6 Min.
Treuhänder im Rampenlicht: Jay Lapeyre

2. Juni 2020
|
Marilyn Moore
Mitglied im Rampenlicht: Jaroslav Romanchuk

Romanchuk arbeitet seit den 1990er Jahren für die Atlas-Gesellschaft. Er sprach mit mir von seinem Haus in Minsk aus über Zoom.

22. Mai 2020
|
Marilyn Moore
5 Min.
BESTÄTIGT: Joe De Sena für Oktober-Gala in Los Angeles

Joe De Sena, Gründer und CEO von Spartan, der weltweit größten Marke für Hindernisläufe und Ausdauerrennen, ist ein All-Star-Mitglied der Atlas Society.

19. Mai 2020
|
Jennifer A. Grossman
3 Min.
Vagabunden in unserer Einfahrt: Ein lehrreicher Moment

"Ich rufe die Polizei", sagte meine Mutter aus ihrem Büro im Obergeschoss. Als ich nach oben lief, um herauszufinden, wovon sie sprach, war sie in der Leitung des Notrufs und erzählte von dem teilweise bekleideten erwachsenen Mann, der durch die Einfahrt zur Terrasse stolperte, auf der meine Eltern und die unmittelbaren Nachbarn wohnen. Ich habe hier ein Video aufgenommen.

18. Mai 2020
|
Jennifer A. Grossman
6 Min.
Mitglied Spotlight: Alan J. Dlugash, CPA

Ich habe im Alter von sechs Jahren mit der Buchhaltung angefangen. Mein Vater sah mich bei den Rechenaufgaben und sagte: "Warum musst du erfundene Aufgaben lösen?" Also gab er mir seine Geschäftsbücher und ließ mich die Spalten zusammenzählen.

Mai 15, 2020
|
Marilyn Moore
8 Min.
Mitglied Spotlight: John Bechtel

Es gibt einen Unterschied zwischen absichtlicher Blindheit und der Tatsache, blind geboren zu sein und nicht zu wissen, wie es ist, sehen zu können. Ich wurde in eine geschlossene Umgebung hineingeboren, in der der Umgang mit Außenstehenden verboten war. Selbst das Lesen beschränkte sich auf Schulbücher.

1. Mai 2020
|
Marilyn Moore
6 Min.
Mitglied Spotlight: Vanessa Porras

Es war schrecklich. Ich war zehn Jahre alt, als Hugo Chavez 1999 Präsident wurde, und das Leben wurde sehr deprimierend. Wir waren nicht mehr frei. Man respektierte uns nicht mehr als Individuen. Es gab kein Privateigentum mehr.

17. April 2020
|
Marilyn Moore
6 MIns
THE ATLAS SOCIETY befragt Grover Norquist

Grover Norquist ist die erste Person, die wir gefragt haben. Norquist ist der Präsident von Americans for Tax Reform und ein langjähriger Befürworter der Begrenzung der Größe und des Umfangs der Regierung - daher ist er ein Blitzableiter der Kritik für diejenigen, die eine begrenzte Regierung für die Ausbreitung des Coronavirus in den Vereinigten Staaten verantwortlich machen wollen.

Apr 16, 2020
|
Marilyn Moore
6 Min.
Mitglied im Rampenlicht: Legacy-Spender Dr. Greg Bulkley

Ein Englischlehrer an der High School erkannte meinen Individualismus. Er machte mich mit Ralph Waldo Emersons Essay "Self-Reliance", George Orwells Romanen "1984" und "Animal Farm", Ibsens Stück "Der Volksfeind" und David Karps Roman "One" bekannt.

Apr 9, 2020
|
Marilyn Moore
7 Min.
Erlösung durch Vernichtung

Körperlich ist der Mensch ein eher schwaches, armseliges Geschöpf. Wir besitzen weder die Kraft eines Bären, noch die gerissenen Krallen eines Tigers, noch die Flügel eines stahlharten Falken. Alles, was wir wirklich besitzen und was von Nutzen ist, ist ein Zufall, der sich Selbstbewusstsein nennt.

3. April 2020
|
Ellsworth Toohey, Jr.
6 Min.
Coronavirus-Botschaft von der Atlas-Gesellschaft

In einer Zeit, in der sich ein hochinfektiöses biologisches Virus, das Coronavirus, ausbreitet - ebenso wie ein ebenso infektiöses psychologisches Virus, die Panik -, wollte ich die Gelegenheit nutzen, um Ihnen mitzuteilen, was wir bei der Atlas Society tun, um auf beides zu reagieren.

22. März 2020
|
Jennifer A. Grossman
4 Min.
Trump hat Recht: Michael Milken ist ein Held, kein Krimineller

"Wissen Sie, wir essen Typen wie Sie jeden Tag in der Woche zu Mittag". Das waren die Worte des AT&T-Vorsitzenden John deButts vor fast fünfzig Jahren

Mar 10, 2020
|
Stephen Moore
5 Min.
Rand Rising: Ein Mitglied im Rampenlicht mit Jennifer Bukowsky

Anmerkung des Herausgebers: Die Mitglieder und Freunde der Atlas-Gesellschaft versorgen uns mit einer Fülle von Weisheiten. Jennifer Bukowsky, Unterstützerin der Atlas Society, ist eine

3. März 2020
|
Marilyn Moore
7 Min.
Mögen Sie die Romane von Ayn Rand? Fünf andere Romane, die Ihnen gefallen werden

Sabatini schrieb in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts verwegene historische Romane. Von seinen vielen Büchern ist Kapitän Blut wahrscheinlich das

3. Februar 2020
|
J.P. Medved
7 Min.
Amerika soll wieder dankbar sein: Ein Gegengift für Neid und Anspruchsdenken

Ich danke Ihnen sehr für die Einladung. Ich weiß, dass die Beziehung zwischen Objektivisten und Libertären nicht immer reibungslos war. Ayn Rand nannte Libertäre bekanntlich "die Hippies der Rechten".

17. Januar 2020
|
Jennifer A. Grossman
8 Min.
Datenschutzbestimmungen

The Atlas Society Ltd. (“TAS”) values its users' privacy. This Privacy Policy ("Policy") will help you understand how we collect and use personal information from those who visit our website or make use of our online facilities and services, and what we will and will not do with the information we collect.

1. Januar 2020
|
Super-Benutzer
9 Min.
"Ayn Rand wurde hier 'geboren': Rands Wurzeln in Chicago"

Vielen Dank, Stuart und Elise, und ja, ein besonderes, besonderes Dankeschön an Elise. Ich kann nachfühlen, wie es ist, Teil einer Gruppe zu sein, die

17. Dezember 2019
|
Jennifer A. Grossman
5 Min.
Mitglied Spotlight: Niko Gjaja - Kollektivismus ist ein Wunschtraum

Ich wurde im August 1935 in Belgrad geboren, als Sohn eines promovierten Maschinenbauingenieurs und einer am Konservatorium ausgebildeten Pianistin. IN DER BIBLIOTHEK MIT R

5. November 2019
|
Marilyn Moore
9 Min.

Wir fördern den offenen Objektivismus: die Philosophie der Vernunft, der Leistung, des Individualismus und der Freiheit.